Angeln in den Niederlanden

Angeln in den Niederlanden kann ein großartiges Erlebnis sein, bei dem es viele Fische zu fangen gibt. Hier sind einige Tipps, wo man hingehen und worauf man achten sollte.

Die besten Plätze zum Angeln in Holland

Der vielleicht beliebteste Ort zum Angeln in Holland ist das IJsselmeer, ein großer See im Zentrum des Landes. Hier gibt es eine Vielzahl von Fischarten, darunter Karpfen, Hechte, Brassen und Barsche.

Ein weiterer guter Ort zum Angeln ist die Nordseeküste. Hier gibt es viele verschiedene Fischarten, darunter Kabeljau, Schellfisch, Scholle und Wittling. Die beste Zeit zum Angeln ist in den Sommermonaten, wenn das Meer am wärmsten ist.

Vispas – wichtig, um in den Niederlanden angeln zu können

Das Angeln in den Niederlanden ist nur mit einer offiziellen Genehmigung erlaubt und ohne VISpas geht in Holland nichts. VISpas kostet 40 Euro (kann sich ändern)

Beim Angeln in Holland ist es wichtig, daran zu denken, dass Sie nur einen drei Haken pro Rute. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine bestimmte Fischart angeln dürfen oder nicht, fragen Sie am besten einen örtlichen Angler oder wenden Sie sich an den niederländischen Angelverband (de Nederlandse Vereniging van Sportvissers).

Die am häufigsten gefangenen Fische in Holland sind Karpfen, Hecht, Brasse und Barsch. In den holländischen Gewässern gibt es jedoch viele verschiedene Fischarten, so dass es eine gute Idee ist, ein paar verschiedene Köder mitzunehmen.

Beachten Sie, dass die Fähren zwischen den verschiedenen Angelplätzen zu verschiedenen Zeiten am Tag geschlossen sind! Informieren Sie sich auf deren Website. Am besten ist es, mit dem Auto anzureisen. Wir haben unseren Tag so gestaltet, dass wir von Spot 1-2-3-1 gefahren sind… Aber wir hatten viel Spaß und haben einige Fische gefangen.

Holland ist ein großartiger Ort zum Angeln, mit vielen verschiedenen Arten, die man fangen kann. Denken Sie einfach daran, vorsichtig zu sein und die Gesetze zum Angeln zu befolgen, dann werden Sie viel Spaß haben. Viel Spaß beim Angeln!

Hechtangeln in Holland

Sie können auch in den Flüssen und Kanälen der Niederlande sehr gut etwa auf Hecht angeln. Sie sind in der Regel in kleinen Seen oder an großen Gewässern zu finden, wo es viele kleine Fische gibt, die sie fressen. Achten Sie auf Bereiche, in denen die Uferlinie abgesunken ist, denn das ist wahrscheinlich ein Hinweis darauf, dass der See eine gute Hechtpopulation aufweist – denn sie lauern gerne im Schilf, wo sich ihre Beute gewöhnlich versammelt.